Hunde gehören bei der Familie Hummel bereits seit Generationen zu Familie, Haus, Hof und natürlich - für die Jagd.
Der kleine Foxl-Verschnitt war bereits vor dem zweiten Weltkrieg Mitgied der Fam. Hummel .

"Ferdi"

Markus Hummel erwarb seinen ersten Foxterrier 1988, allerdings ein Hund ohne Papiere, was aber nicht heißen muss, dass der Rabauke „Ferdi“ ein schlechter Jagdhund war. Er hatte große Talente beim Apportieren und bei der Wasserarbeit.
Leider fiel der Hund dem Straßenverkehr zum Opfer.

"Fanny"

Der nächste Hund die Drahthaarfoxterrierhündin „Fanny“ wurde bereits als junger Hund bei einem Unfall schwer verletzt und konnte jagdlich nur mehr bedingt eingesetzt werden.

"Fritz" Fetch von der Lichteneiche: JP/ BP / ZP / sl Formwert: V1

„Fritz“ Fetch von der Lichteneiche: JP/ BP / ZP / GP /sl Formwert: V1
Im Jahr 2001 kam der Foxterrierrüde
„Fetch von der Lichteneiche“ * 20.06.2001 + 11.01.2016
genannt Fritz ins Haus. Ein absoluter Glücksgriff!

Fritz absolvierte seine Pflichtprüfungen mit Bravour. Die Punktabzüge gehen auf die Kappe seines Erstlingsführers.

9/2002 JP III. Preis
6/2003 BP I. Preis
9/2003 ZP II. Preis
2011 GP III. Preis
sl 5

Formbewertungen:
15.08.2004 Spezialzuchtschau Haßfurt V 2 (Gebrauchshundeklasse)
29.08.2008 Spezialzuchtschau Haßfurt V 1 Veteranenklasse (Anw. Vet. Champ.)
20.06.2010 Spezialzuchtschau Luisenturm bei Großkochberg/Thüringen V 1 Veteranenklasse (Anw. Vet. Champ.)

"Fritz" Fetch von der Lichteneiche: JP/ BP / ZP / sl Formwert: V1

Zwischenzeitlich hat Fritz über 20 Nachkommen gezeugt, von denen einige jagdlich geführt werden und bereits einige Erfolge aufweisen können.
Auch ein bayrischer Agilitymeister ist dabei.

Durch Fritz wurden einige Jäger in der Oberpfalz vom Foxterrier überzeugt und dieser Freundeskreis wird immer größer.

Ce-Qu zur Trudenquelle: JP / BP / ZP / BZP / GP / EF spl Formwert: V 2

Angelika Hummel legte im Jahr 2005 ihre Jägerprüfung ab und entschloss sich 2006 aus dem Wurf „Fritz“ mit „Donna v. d. Herrschaftsmühle“ (genannt Juna) einen Rüden namens „Ce-Qu z. Trudenquelle“ * 27.07.2006 zu führen.

9/2007 BP I. Preis
4/2008 JP I. Preis
9/2008 ZP II. Preis
10/2008 BZP I. Preis
10/2009 GP III. Preis
spl 2

Auch unter der Erde zeigte er vollen Einsatz und erhielt dafür im Jan. 2011 das Leistungszeichen EF (Erdhund Fuchs)

Formbewertung 1/2008 CACIB Nürnberg V 2
Formbewertung 20.06.2010 Spezialzuchtschau Luisenturm bei Großkochberg/Thüringen Gebrauchshundklasse V 2

Ausbilder Jagd- u. Begleithundeverein Bechtsrieth







Die intensive Ausbildung im Jagd- und Begleithundeverein in Bechtsrieth
mit den beiden Ausbildern Hans Krug und Gerhard Greim trug Früchte.

Die Punktgleichen: BZP Siegerin Inka m. Führerin Inge Schwinger - Ce-Qu m. Führerin Angelika Hummel

Im Okt. 2008 konnte Angelika Hummel „Ce-Qu z. Trudenquelle“ bei der Bundeszuchtprüfung zum 1. Preis, Punktgleich mit dem Suchensieger, führen.
Bereits der Großvater von Ce-Qu ,„Edi vom Waldsee“ wurde 2003 erfolgreicher Bundeszuchtprüfungssieger.
Im Okt. 2009 absolvierte „Ce-Qu z. Trudenquelle“ erfolgreich die GP.
Im Jan. 2009 wurde der Zwingername: „v. d. Wilden Hummel“ geschützt.

Ciara - genannt Cilli

"Cilli" Ciara vom Borgsteder Wald: JP / BP / ZP

Als weiteres Meutemitglied zog im März 2009 die Hündin „Ciara vom Borgsteder Wald“ aus dem tiefsten Preußen im Hause Hummel ein. Die Hündin wurde erfolgreich auf folgende Prüfungen geführt:
4/2010 BP I. Preis
4/2010 JP II. Preis
10/2010 ZP II. Preis
Brauchbarkeitsprüfung Schalenwild Okt. 2010
10/2011 GP III. Preis

Leider erbrachte sie nicht den erwarteten Formwert und wurde deshalb nicht zur Zucht eingesetzt.

Im Januar 2012 fand sie in Niederbayern ein neues Zuhause.

Vally von den Felsengärten

"Vally v. d. Felsengärten" JP BP spl/sl

Seit November 2010 ist „Vally“ dabei!
Sie entstammt einem jagdlich sehr erfolgreichen Zwinger aus einem Weinanbaugebiet in Baden-Württemberg.

Beide Elterntiere wurden auf viele Prüfungen geführt und zeigen besonders im Drückjagdeinsatz ihr Können.
Auch der Großvater "Sambo v. Wolfswinkel" konnte im Jahr 1999 als BZP-Sieger gekürt werden.
Internet Adresse des Zwingers "v. d. Felsengärten": www.glatthaar-foxterrier.de


4/2011 JP I. Preis
7/2011 BP I. Preis
sl 4
spl 2

Afra .....

....entstammt dem ersten Wurf in unserem Zwinger und wurde im Mai 2012 gewölft.

Mit ihrem sehr angenehmen Wesen fügte sie sich von Anfang an gut ein!

Wirbelwind Betty gehört als 6.Rudelmitglied dazu!

Unsere lebhafte kleine Betty zeigt allen wo es lang geht!

Sie entstammt unserem zweiten Wurf, der im Jan 2013 zur Welt kam!

2016 - letztes Bild mit unserem Fetch "Fritz"

am 11.01.2016 ist er für immer eingeschlafen